Projekt zur Förderung 
junger Literatur

Wir sind

Asphaltspuren

Das Projekt Asphaltspuren beschäftigt sich mit aktueller, deutschsprachiger  Literatur und deren subkulturellen Strömungen, die im täglichen Geschäft vieler Verlage kaum Beachtung finden und daher nur selten eine Chance auf Veröffentlichung haben. Wir bieten Autoren aus dem Bereich Gegenwartsliteratur (Kurzgeschichten und Miniprosa) eine Veröffentlichungsplattforum und damit die Möglichkeit, sich und ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren.

Asphaltspuren ist ein privates Projekt, das sich als gemeinnützige sieht. Es dient nicht dem persönlichen Profit. Alle Einnahmen, die durch den Verkauf unserer Angebote erzielt werden, fließen in die Verbesserung und Qualitätssteigerung unserer Arbeit.

Das Projekt Asphaltspuren ist zur Zeit geschlossen, bitte keine Manuskriptzusendungen!
Hefte können nach wie vor bestellt werden. E-Mail dazu an redaktion [dot] print [at] asphaltspuren [dot] de

Asphaltspuren

Printprodukte und E-Books

SPURWECHSEL
 

Die Literaturzeitschrift
mit Kurzgeschichten, Blitzaktionen, Lyrik,
Rezensionen und Cartoons. 
Aus den zahlreichen Einsendungen der Autoren wurde von der Redaktion
das Beste ausgewählt und liebevoll zusammengestellt.

92 Seiten, A5, s/w, 8 €


EDITION RUCKSACK

Ein Rucksack voller Geschichten, noch dazu digital, schließlich sollen sie unterhalten und nicht belasten. 
Der kleine Happen für zwischendurch, zum Probieren, Genießen oder auch erschlingen, ganz wie es die Zeit erlaubt.

92 Texte, Digitalausgabe, 2,99 €



BEST OF ASPHALTSPUREN

Eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit (2003 bis 2015).
Auch Literatur ist Moden unterworfen, spiegelt aktuelle Politik und soziale Verhältnisse wider. 
Lasst Euch auf alte Zeiten ein und genießt die bunte Mischung, die wir für Euch zusammengestellt haben.

92 Seiten, A5, s/w, 8 Euro

B18

Wer ist der Andere? Oder: Was ist eigentlich ein Ausländer? 
Wer glaubt, Jugendliche hätten nichts zu sagen, irrt gewaltig! Unser Sonderprojekt B18 macht deutlich, dass die Jugend von heute weder sprachlos noch desorientiert ist. Lyrik und Prosa, die nicht nur Verstand und Gemüt bewegt, sondern auch gewaltig unter die Haut geht. 

92 Seiten, A5, 4c, 8 Euro